… wo die Vielfalt zum guten Ton gehört

Aktiver Sommerurlaub in Galtür

Ein Sommer in Galtür bedeutet Abwechslung, Genuss, Entspannung, Abenteuer und sportliche Herausforderung. Stürmen Sie die Berggipfel, klettern Sie in luftigen Höhen, und sausen Sie mit dem Bike durch die Region. Was Sie auch tun möchten, in Galtür sind der Vielfalt keine Grenzen gesetzt! Überzeugen Sie sich selbst und erleben Sie einen aktiven Urlaub im Paznaun.

Wochenprogramm Sommer 2021

Grenzenloses Vergnügen mit der Silvretta Card

Aktivreisende aufgepasst! Mit der Silvretta Card werden Sie in Ihrem Urlaub im Paznaun gleich doppelt belohnt: Neben herrlicher Natur und den einzigartigen Erlebnissen, gibt es tolle Inklusivleistungen! Nutzen Sie den kostenlosen Sommerbus durch die Region oder fahren Sie mit den Seil- und Sesselbahnen! 

Wandern, entdecken, genießen

Wanderfreunde sind in Galtür bestens aufgehoben. Die Natur im Silvretta- und Verwallgebirge ist überwältigend und die Vielzahl an Wanderwegen eine wahre Freude. Das gut ausgebaute Wanderwegenetz von rund 250 Kilometern ist für Naturliebhaber und Alpinisten, Groß und Klein, Jung und Alt gleichermaßen attraktiv. Schauen Sie gleich in die interaktive Panoramakarte und finden Sie Ihre Traumroute! Auch Hütten und Almen für den gemütlichen Einkehrschwung sind darin eingezeichnet …

Sie packt die Wanderlust? Dann kommen Sie nach Galtür! Fernab von Stress und Hektik lässt es sich mitten in der Natur bestens entspannen! Mehr zum Wandern in Galtür

Event-Tipp: Auch Genießer kommen im Paznaun voll auf ihre Kosten! Bei der Wanderung auf dem kulinarischen Jakobsweg verbindet sich Gaumenschmaus mit traumhaftem Bergerlebnis.

Klettern und Bouldern in Galtür

der Weg nach oben

Sie sind Outdoor-Sport-begeistert, lieben die Berge und sind außerdem auf der Suche nach neuen Abenteuern? Galtür ist ein absolutes Klettereldorado, das Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Spüren Sie das imposante Gebirgspanorama der Tiroler Berge und die Macht der Berge hautnah! 

Ob am Klettersteig, am Boulder oder im Klettergarten – begnadete Boulderer wie Kletterneulinge finden in den Bergen Galtürs Natur pur und Action satt. Indoor-Fans dürfen ihre Kraft und Ausdauer in der Boulderhalle des Alpinariums testen. 

Tipp: Im Sommer findet im Rahmen des Outdoor-Programms einmal wöchentlich ein Kurs statt, in dem gemeinsam mit Bergführern geklettert und gebouldert wird. Für Kinder und Erwachsene geeignet.

Silvapark Galtür im Sommer

die 5 Sektoren

Sektor 01 - Zwergerlwelt

Spiel & Spaß warten auf kleine Feriengäste in der Bergwelt im SILVAPARK.
Auf dem Jägerpfad erfährst du allerlei Spannendes über die Alpentiere. Und wenn du genau hinhörst, kannst du bei der Erkundungstour durch die Berge das Pfeifen der Murmeltiere hören.

01-01 Jägerpfad (Kinderwagentauglich)

Wieso kann der Steinbock so gut klettern? Wo versteckt sich der Fuchs im Winter? Und wie weit kann ein Adler fliegen? Am Jägerpfad folgst du den Spuren der heimischen Tiere.

  • Start: Bergstation 
  • Ziel: Kopsstausee 
  • Dauer: ca. 1,5 h
  • Höhenunterschied: 174 m

Abenteuer garantiert! In der Zwergerlwelt sind die Kleinen ganz groß. 


 

Sektor 02 - Abenteuerland

Senkrecht hinauf und Schätze finden? Hier warten Abenteuer auf dich!

 

02-01 Geocaching

Auf Schatzsuche im Silvapark gibt es viel zu entdecken! Hier lernst du GPS-Geräte kennen und findest deinen Weg durch die Bergwelt anhand  von Koordinaten. Ein Spaß für die ganze Familie! GPS-Geräte zum Ausleihen und die Startkoordinaten sind bei der Talstation erhältlich.

02-02 Kid's Blocks

Wolltest du schon immer einmal wie Spiderman die Wand hinaufklettern? Im Boulderpark für Kids kannst du das! Beim Bouldern kletterst du ohne Seil in Absprunghöhe und bist durch Crashpads (dicke Schaummatten) gesichert. Wie hoch hinauf schaffst du es?

Sektor 03 - Heldenreich

 
Klettern & Bergsteigen

Eine spannende Herausforderung ist der Klettersteig Silvapark. Der Urgesteinklettersteig ist als mittel bis schwierig einzustufen. Die Schwierigkeiten liegen meist bei B/C, an zwei Stellen weist der Klettersteig aber auch C/D auf. Durch eine Nordwand führt Kletterer der Steig auf den Gipfel, dort gibt es eine beeindruckende Aussicht auf die Gletscherwelt der Silvretta und
auf das Rätikon. Einsteiger können in Galtür die Dienste von erfahrenen Bergführern und Alpinschulen in Anspruch nehmen. So bleibt der Ausflug ins Gebirge sicher. Auf der Rückseite
des Alpinarium Galtür befindet sich die größte Natursteinkletterwand Österreichs. Ein einmaliges Klettererlebnis! Im Alpinarium findet sich zudem eine Indoor-Boulderwand.

03-01 Familienklettersteig "Little Ballun"

Der Klettersteig Little Ballun ist der neueste Zuwachs in Galtür. Der Einstieg zum Klettersteig ist in wenigen Minuten von der Bergstation der
Birkhahnbahn erreichbar und für Kinder ab ca. 8 Jahren geeignet. Der Urgesteinsklettersteig ist bestens gesichert – die nötige Klettersteig-ausrüstung (Klettersteigset, Helm, Handschuhe, festes Schuhwerk) muss man natürlich trotzdem dabei haben.

03-02 Klettersteig Silvapark

Ausgangspunkt: Bergstation – folgen Sie der Beschilderung

Zustieg zur Wand: Dem markierten Weg Richtung Bergstation Ballunspitzbahn folgen. Ab der markierten Abzweigung folgt man dem Steig
bis unter die Felsen.

Weitere Details zum Klettersteig

03-03 Klettertour auf die Ballunspitze (2.671m) über Nordostgrad oder Nordostflanke

Ausgangspunkt: Bergstation – folgen Sie der Beschilderung
Tagestour: Schwierigkeitsgrad III - IV

Für eine persönliche Betreuung durch unsere erfahrenen Bergführer wenden Sie sich bitte an das Bergführerbüro Galtür

Sektor 04 - Boulderpark 

8 Sektoren – 160 Boulder Mehr Kletterspaß geht nicht! Beim Bouldern finden Wagemutige ohne Seil und in Absprunghöhe ihren Weg am Fels. Gesichert sind die Kletterer dank der Crashpads.
Im Bouldergebiet des Silvaparks sind auf insgesamt acht Sektoren über 160 mögliche Routen angelegt. Für Anfänger befinden sich hier ebenso geeignete Routen wie für Profis. Besonderheit ist der „Anam Cara“: Mit dem Schwierigkeitsgrad 8c probieren sich Kletterfreaks hier an einer der schwierigsten Boulder der Welt.

Sektor 05 - Wo(a)nderland 

Zahlreiche Wege führen durch die Bergwelt. Beim Wandern halten Sie sich nicht nur fit, sondern bekommen Abstand vom Alltag und genießen die Schönheit der alpinen Bergwelt. Hier tanken Sie neue Kraft und mit etwas Achtsamkeit entdecken Sie hinter jeder Wegbiegung kleine und große Naturschönheiten. Lassen Sie sich auf das Bergerlebnis Silvapark ein! Sicher durch die Alpen führen Sie unsere Wander- und Bergführer, die Ihnen auf einfachen und anspruchsvollen Routen die schönsten Plätze von Galtür zeigen. Wanderkarten können an den Kassastellen der Bergbahnen sowie beim Tourismusverband erworben werden.

05-01 Kopsstausee - Zeinisjoch (1.822m)

Schwierigkeit: rot und blau
Gehzeit: 1,5 h
Ausgangspunkt: Bergstation
Beschreibung: kinderwagentauglich

05-02 Breitspitze (2.196m)

Schwierigkeit: rot
Gehzeit: 2 h
Ausgangspunkt: Bergstation

05-03 Breitspitze - Vallüla See (2.165m) - Vallüla Alpe - Zeinisjoch

Tageswanderung: Markierung bis zur Breitspitze
Ausgangspunkt: Bergstation

05-04 Gipfeltour mit Bergführer zur Ballunspitze (2.671m)

Entlang dem markierten Weg in Richtung Kopsstausee und Breitspitze. Ab der markierten Abzweigung folgt man dem Steig bis unter die Felsen und entlang den Steigspuren. Einige Stellen sind mit Trittplatten und Handgriffen gesichert. Das Gipfelkreuz steht ca. 10 m unterhalb des Hauptgipfels und ist nur durch Kletterei zu erreichen (Gipfelbuch unter dem Felsen des Kreuzes – bitte wieder gut verstauen). Sagenhafter Ausblick auf das Dorf! Rückweg entweder wie Hinweg oder durch Abstieg der Geröllrinne nach Nordwesten zum Kopsstausee.

Schwierigkeit: schwarz
Ausgangspunkt: Bergstation

Unterwegs mit dem Mountainbike in der Silvretta

Willkommen in Galtür, willkommen an einem Ort, an dem Biker-Herzen vor Freude ganz schnell zu schlagen beginnen. Zahlreiche Mountainbikewege aller Schwierigkeitsgrade führen zu traumhaft gelegenen Almen und Berghütten in den Tiroler Alpen. Knackige Anstiege, rasante Abfahrten und abwechslungsreiche Trails prägen die Touren in der Region. Da ist für jeden etwas dabei! Informative Karten, GPS-Daten sowie ein umfassender Service machen das Biken in Galtür zum puren Freizeitvergnügen. Mehr erfahren!

Seen und Erlebnisbäder in Galtür

Wild oder still, warm oder kalt – Galtür ist mit allen Wassern gewaschen! Wer gern dem Naturerlebnis frönt, der springt im Sommer am besten in einen der idyllischen Bergseen der Region. Oder ist Ihnen eher nach einem gemütlichen Aufenthalt im Erlebnishallenbad in Galtür? Steile Wasserrutschen runtersausen und mit den kleinen Wasserratten im Kinderbecken spielen? Ob an heißen oder kühlen Tagen im Sommer – in Galtür sind Sie stets ganz in Ihrem (nassen) Element.

Laufend durch das Gebirge

Laufschuhe geschnürt und schon geht’s los. Auf flachem Terrain oder anspruchsvollen Bergwegen in Galtür sind Jung und Alt, Hobby- und Marathonläufer gleichermaßen gefordert. Entdecken Sie die schönsten Laufstrecken Galtürs und schnappen Sie dabei die frische Tiroler Alpenluft!

Dieses Lauf-Event sollten Sie auf keinen Fall verpassen! Der Silvretta Run 3000 findet jedes Jahr im Sommer statt und lädt Marathonprofis wie Hobbyläufer ins Paznaun ein, um dort Höchstleistungen zu zeigen. Die Sieger kassieren ein Gesamtpreisgeld in Höhe von 12.000 Euro!

Actionreiches in Galtür

Ihnen steht der Sinn nach Action? Oder möchten vielleicht etwas ausprobieren, das Sie noch nie zuvor gemacht haben? Zum Beispiel Reiten oder Angeln? In Galtür stehen Ihnen alle Türen offen!  

  • Fischen und Angeln: Was gibt es Schöneres, als im kristallklaren Wasser, umringt von hochalpinen Bergen zu angeln? Ob in den Stauseen Kops und Silvretta oder dem Zeinissee – wo auch immer Sie die Angelschnur auswerfen, die entspannte Atmosphäre wird Sie sogleich in ihren Bann ziehen.
  • Reiten: Erleben Sie das Glück auf dem Rücken der Pferde! Vom Kinder-Reitkurs übers Voltigieren für Reitanfänger bis hin zum Reiten in der Gruppe und Einzelunterricht – der Reiterhof in Galtür bietet ein volles Programm. 
  • Paragleiten: Einmal lautlos durch die Luft schweben und die Alpen von oben betrachten? Beim Paragleiten in Tirol wartet jede Menge Spaß in luftigen Höhen auf Sie!
  • Tennis und Squash: In Galtür können Sie Ihren Muskeln ganz neue Reize setzen. Ob beim Tennismatch oder bei einer Squash-Partie – das Sport- und Kulturzentrum ist die erste Adresse für ultimatives Sportvergnügen!
  • Canyoning und Rafting: Wildwasser-Erlebnisse, traumhafte Kulisse und Spannung pur: Beim Canyoning und Rafting in den Bergen Tirols entdecken Sie die Landschaften von einer ganz neuen Seite! Staatlich geprüfte und bestens ausgebildete Schluchtenführer des Sportcamps Tirol sorgen für einen actionreichen Trip durch die reißenden Flüsse.